Baumaschinenbilder.de - Forum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

Baumaschinenbilder.de - Forum » LKWs » IVECO: FIAT, OM, UNIC und Magirus-Deutz » Iveco S-Way » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (16): « erste ... « vorherige 3 4 5 6 [7] 8 9 10 11 nächste » ... letzte » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Iveco S-Way
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Ralf S.



Dabei seit: 16.11.2013
Name: Ralf
Herkunft: Niedersachsen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Trakker2509
Zitat:
Original von Ralf S.
Hier ein Bild aus dem Internet:
https://commons.wikimedia.org/wiki/File:..._Multimedia.jpg



- mir ging nicht aus dem Kopp, warum man unbedingt die Schalter rechts hinterm Lenkrad in den Mittelblock verlegen musste.... bis mir ein Licht aufging; ich würde das jetzt für einen "Zündungstaster" und einen Slot für einen Funkschlüssel halten, oder?! Dann wäre der Schlüssel (-bund) endlich vom Kniebereich weg, gute Sache wie ich finde daumen


Jetzt wo du´s sagst ergibt das durchaus Sinn.
Quasi ein Motorstart alá New Actros.

__________________
Unterwegs mit Iveco Stralis XP 460

Iveco - What else??

Schmitz Cargobull - The Trailer Company
13.02.2019 12:14 Ralf S. ist offline E-Mail an Ralf S. senden Beiträge von Ralf S. suchen Nehmen Sie Ralf S. in Ihre Freundesliste auf
delicious



images/avatars/avatar-8974.jpg

Dabei seit: 14.12.2016
Name: Günter
Herkunft: Norddeutschland

My 5 Cent.... Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Auf der niederländischen Seite www.iepieleaks.nl gab es mittlerweile ein paar neue Fotos. Diese zeigen das ein oder andere noch nicht bekannte Detail, worauf ich hier eingehen möchte.

Die größte Neuigkeit ist, dass es sich bei dem neuen Fahrerhaus vermutlich nicht um eine komplette Neuentwicklung handelt. Wie es aussieht, wird die Kabine auch weiterhin den Kabinenrohbau verwenden, der in seiner Grundstruktur noch im vergangenen Jahrhundert mit dem Eurostar eingeführt wurde.

Dies zeigt sich an der Kabinenrückwand, die – inklusive der zwischenzeitlich zweimal erfolgten Kabinenverlängerung – offensichtlich unverändert vom Vorgänger übernommen ist. Die äußeren Proportionen der Kabine erscheinen (abgesehen vom Dach) ebenfalls unverändert, ebenso wie die Proportionen und der Neigungswinkel der Frontscheibe. Von daher überraschen mich auch die in diesem Thread eingestellten Innenaufnahmen nicht, die ein weit gehend vom Vorgänger übernommenes Cockpitdesign zeigen.

Neu ist selbstverständlich das Hochdach der bislang bekannten Prototypen. Bei diesem handelt es sich um ein laminiertes GfK-Teil (GfK = glasfaserverstärkter Kunststoff) und ein solches kann natürlich ohne großen Aufwand durch ein anderes ersetzt werden, ohne in die Struktur der bekannten Kabine einzugreifen.

Die neue Dachform wird deutlich mehr Stauraum über der Frontscheibe ermöglichen, da das Dach nun über der Frontscheibe ein wenig nach vorne ragt (ähnlich wie bei Highline und Topline der Scania-Vorgänger-Generation) und in seiner Seitenansicht nicht ganz so rund geschnitten ist. Die Seitenwände der Kabine werden umgestaltet, die Türen bekommen nun ein einziges, größeres, Fenster. Natürlich wird es auch neue Dachspoiler und Seitenflaps geben.

Dass bislang keine Prototypen mit flachem Dach aufgetaucht sind könnte darauf hindeuten, dass das beim großen Iveco ohnehin nur selten verkaufte Flachdach für das neue Fahrzeug unverändert vom Vorgänger übernommen wird.

Ein interessantes Foto ist das, auf dem der Prototyp auf dem Tieflader verladen ist. Hier können die Kabinen vom noch aktuellen Stralis Hi-Way und seinem Nachfolger direkt mit einander verglichen werden. Die Unterkante des Kabinenrohbaus habe ich jeweils mit einer gelben Linie angedeutet. Es sieht so aus als würde das Fahrerhaus bei dem neueren Fahrzeug höher über dem Rahmen sitzen.

Nun kann man natürlich über einen niedrigeren Motortunnel oder gar einen flachen Fußboden spekulieren. Meine Vermutung ist allerdings, dass die Bodengruppe der Kabine unverändert vom Vorgänger übernommen wird. Der Motortunnel bliebe damit erhalten, aber die Luftführung durch Kühler und Motorraum würde sich verbessern.

An dem CNG- (oder LNG-?) Truck fällt eine weitere Besonderheit auf. Hinter dem Fahrerhaus befindet sich etwas, das wie ein Dieseltank aussieht. Einen solchen gab es bisher bei den Erdgasfahrzeugen von Iveco nicht, die Zündung erfolgt bei den noch aktuellen Fahrzeugen durch Zündkerzen. Folgt Iveco vielleicht Volvo nach und verwendet zukünftig für die Erdgasfahrzeuge Motoren, die nach dem Diesel-Prinzip arbeiten? Die Zeit wird die Antwort liefern.

Bildquelle: https://iepieleaks.nl/iveco-wintertest-nexgen/
Illustration: myself

Eure Kommentare sind willkommen!

delicious hat dieses Bild (verkleinerte Version) angehängt:
Iveco Proto (019).jpg

20.02.2019 19:34 delicious ist offline Homepage von delicious Beiträge von delicious suchen Nehmen Sie delicious in Ihre Freundesliste auf
timmar   Zeige timmar auf Karte



images/avatars/avatar-9432.jpg

Dabei seit: 13.12.2010
Name: Markus
Herkunft: Rhön
Alter: 34

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Der ist mir heute morgen auf der A7 Höhe HEF begegnet, war aber auf eigenen Rädern unterwegs. Schaut live von der Seite dem Actros sehr ähnlich fand ich...

__________________
FRIDAYS FOR HUBRAUM
20.02.2019 20:36 timmar ist offline Beiträge von timmar suchen Nehmen Sie timmar in Ihre Freundesliste auf
straightsix



Dabei seit: 02.07.2014
Name: Michael
Herkunft: Österreich

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Da scheinbar jetzt schon ab Sept. 2020 längere Kabinen erlaubt sein werden,
mit einem weiteren gravierenden Umbau verbunden, ist die Weiterverwendung des alten Rohbaus gar nicht so unklug, zumal viel billiger.
DAF macht das noch viel länger. Ich habe allerdings noch nirgends gelesen, ab wann die geräumigeren, fussgängerfreundlicheren und aerodynamischeren Kabinen verfplichtend sein werden.

Der Umbau der Bodengruppe, um einen kleineren Motortunnel zu bekommen, sollte aber keine Hexerei sein. Vovo hat das mit dem ersten FH gemacht, und auch Scania beim Wechsel vom 4er zum R.
Auch Navistar hat vor langer Zeit beim letzten in den USA angebotrenen Cabover einen flachen Kabinenboden gehabt. falls der der 11 Liter Cummins eingebaut war, und einen kleinen Tunnel, falls der große Motor bestellt wurde.

Beim kleinen Scania ist die Ausbuchtung beim 6.7 Liter Cummins kleiner als beim 9 Liter Motor
21.02.2019 10:12 straightsix ist offline E-Mail an straightsix senden Beiträge von straightsix suchen Nehmen Sie straightsix in Ihre Freundesliste auf
Transeuropa340



Dabei seit: 23.05.2011
Name: Jürgen
Herkunft: Weißenhorn
Alter: 57

MY 19 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Angeblich soll die Neuvorstellung am 19 - 21.07.19 beim Truck-Grand Prix am Nüburgring erfolgen. Schaun wir mal.
21.02.2019 12:39 Transeuropa340 ist offline E-Mail an Transeuropa340 senden Beiträge von Transeuropa340 suchen Nehmen Sie Transeuropa340 in Ihre Freundesliste auf
Rudi



images/avatars/avatar-5149.jpg

Dabei seit: 01.07.2010
Name: Rudi
Herkunft: Aachen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Jürgen,

eine Premiere am Nürburgring, das wäre ja toll. In der Regel bin ich dort jedes Jahr. Warten wir mal ab........

Gruß
Rudi
23.02.2019 12:03 Rudi ist offline E-Mail an Rudi senden Beiträge von Rudi suchen Nehmen Sie Rudi in Ihre Freundesliste auf
Trakker



Dabei seit: 18.02.2008
Name: Holger
Herkunft: Heidenheim
Alter: 50

RE: MY 19 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Transeuropa340
Angeblich soll die Neuvorstellung am 19 - 21.07.19 beim Truck-Grand Prix am Nüburgring erfolgen. Schaun wir mal.


Was der Jürgen nicht alles weiß großes Grinsen ,

Für was sollte man einen neuen Rohbau verwenden, der Eurostar hatte damals das größte Fahrerhaus im Inneren von der raum Größe her, und die außen Maße sind nun mal beschränkt, aber damit hat jeder Hersteller zu Kämpfen.

Gruß Holger
23.02.2019 18:43 Trakker ist offline E-Mail an Trakker senden Beiträge von Trakker suchen Nehmen Sie Trakker in Ihre Freundesliste auf
Transeuropa340



Dabei seit: 23.05.2011
Name: Jürgen
Herkunft: Weißenhorn
Alter: 57

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Vorstellung des neuen Stralis

Nun ist es offiziell. Vorstellung des neuen Stralis ist ab dem 19. Juli beim Truck Grand-Prix auf dem Nürburgring.
19.05.2019 12:24 Transeuropa340 ist offline E-Mail an Transeuropa340 senden Beiträge von Transeuropa340 suchen Nehmen Sie Transeuropa340 in Ihre Freundesliste auf
Transeuropa340



Dabei seit: 23.05.2011
Name: Jürgen
Herkunft: Weißenhorn
Alter: 57

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

in Ulm erwischt

Transeuropa340 hat diese Bilder (verkleinerte Versionen) angehängt:
20.05.2019 IVECO 005.jpg
20.05.2019 IVECO 006.jpg

20.05.2019 11:11 Transeuropa340 ist offline E-Mail an Transeuropa340 senden Beiträge von Transeuropa340 suchen Nehmen Sie Transeuropa340 in Ihre Freundesliste auf
Trakker2509



images/avatars/avatar-9365.jpg

Dabei seit: 11.12.2018
Name: Michael
Herkunft: Deutschland

Themenstarter Thema begonnen von Trakker2509
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Wie man hört hat IVECO seine VIP Kunden für Anfang Juli nach Madrid eingeladen, zur Premiere.
Danach sollen dann Fotos und Infos veröffentlicht werden.

Deutschland Premiere ist wie schon erwähnt der Truck Grand Prix am Nürburgring, da sollen dann mehrere Fahrzeuge ausgestellt werden. Nur fahren ist nicht möglich weil wohl zuviel Verkehr ist.

Ganz ehrlich.... Ich freu mich wie Bolle freu

Das die Kabine in Ihrer Kernstruktur die Alte ist war schon letztes Jahr kein Geheimnis mehr.
Ist ja auch kein Problem, da sie an den richtigen Stellen geschraubt haben.

- Dach ist jetzt riesig, bin gespannt auf das Dachfenster
- Türen mit großem Fenster und ohne Steg
- groß Türen an den Staufächern aussen
- große Staufächer innen
- flacher Innenraumboden
- neue Sitz- und Lenkergeometrie
- neuste Telemetrie
- ich hoffe die neuen Lampen sind LED Technik hmm
...

Neues Cockpit mit großen Displays und die Mirrorcams sind für das nächste Update in etwa 2 Jahren vorgesehen (Flurfunk)

....

Inzwischen sieht man die Prototypen ja regelmäßig in Süddeutschland und im Alpenraum, also da sind schon definitiv auch Flachdach-Kabinen dabei gewesen

__________________
Ist der Hase breit wie'n Teller, war der Trakker wieder schneller ;-)
07.06.2019 07:43 Trakker2509 ist offline E-Mail an Trakker2509 senden Beiträge von Trakker2509 suchen Nehmen Sie Trakker2509 in Ihre Freundesliste auf
Seiten (16): « erste ... « vorherige 3 4 5 6 [7] 8 9 10 11 nächste » ... letzte » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Baumaschinenbilder.de - Forum » LKWs » IVECO: FIAT, OM, UNIC und Magirus-Deutz » Iveco S-Way

Zum Portal

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH