Baumaschinenbilder.de - Forum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

Baumaschinenbilder.de - Forum » Baumaschinen » Bagger » Mini- und Kompaktbagger » Sperrblock » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Sperrblock
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
SKB-FAHRER



Dabei seit: 26.11.2006
Name: MARKUS
Herkunft: oberpfalz
Alter: 38

Sperrblock Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Meine Frage an euch : Kann man bei einem Minibagger ein Sperrblock- Rückschlagventil an jeden Hydraulikzylinder anbringen? Oder wird es defekt wenn ich es am Hubzylinder einbaue der immer auf und abfährt??

Danke schon mal für euere Antworten
13.07.2014 19:17 SKB-FAHRER ist offline E-Mail an SKB-FAHRER senden Beiträge von SKB-FAHRER suchen Nehmen Sie SKB-FAHRER in Ihre Freundesliste auf
Macmoter M1   Zeige Macmoter M1 auf Karte



images/avatars/avatar-3506.jpg

Dabei seit: 03.07.2008
Name: André
Herkunft: Waldshut
Alter: 39

RE: Sperrblock Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Sollte kein Problem darstellen. Ist aber grundsätzlich so eine Sache für Haltbarkeiten eine Prognose abzugeben. Da spielen so viele Faktoren mit rein.

Es kann aber durchaus sein, dass gewisse Drosselefekte auftreten, die so u.U. nicht gewünscht sind. Muss man halt vorher abklären ob es eine Rolle spielt oder nicht.

Hab das mal für einen Zylinder meines alten Macmoter M1 Baggers machen müssen, da der auf einmal eine wahnsinns innere Leckage hatte. War der Zylinder der Auslegerschwenkvorrichtung. War echt nervig weil bei jedem Schwenkvorgang der Ausleger ganz schwammig hin und her gebaumelt hatte. Nachdem nicht 100% klar war, ob der Zylinder einen Sockenschuss hat oder vielleicht doch das Betätigungsventil, habe ich mich entschlossen, einen Sperrblock dazwischen zu schalten. Hat auch prima funktioniert, nur waren die Schwenkbewegungen der Knickmatic nachher deutlich langsamer. War aber nicht weiter schlimm, denn es handelte sich ja um eine Nebenfunktion. Wenn das für eine der Hauptbewegungen so gewesen wäre, hat's mich schon geärgert.

Was willste denn mit dem Sperrblock bewirken bzw. verhindern? Vielleicht kann man dann noch eine präzisere Antwort geben.

__________________
.
winke Grüsse aus dem Südschwarzwald vom Hobbybaggerfahrer & Schweissnahtveredler winke
.
13.07.2014 20:18 Macmoter M1 ist offline E-Mail an Macmoter M1 senden Beiträge von Macmoter M1 suchen Nehmen Sie Macmoter M1 in Ihre Freundesliste auf
SKB-FAHRER



Dabei seit: 26.11.2006
Name: MARKUS
Herkunft: oberpfalz
Alter: 38

Themenstarter Thema begonnen von SKB-FAHRER
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Eigentlich nur das mein Böschungslöffel wenn ich ihn auf eine Ecke drehe stehen bleibt. ich hab nur auch nen Radlader und da geht der Zylinder für die Schaufel nach vll hätte ich das somit verhindern können.
13.07.2014 20:22 SKB-FAHRER ist offline E-Mail an SKB-FAHRER senden Beiträge von SKB-FAHRER suchen Nehmen Sie SKB-FAHRER in Ihre Freundesliste auf
baggermaex   Zeige baggermaex auf Karte



images/avatars/avatar-8177.jpg

Dabei seit: 07.01.2006
Name: Markus
Herkunft: Oberhof
Alter: 50

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von SKB-FAHRER
Eigentlich nur das mein Böschungslöffel wenn ich ihn auf eine Ecke drehe stehen bleibt. ich hab nur auch nen Radlader und da geht der Zylinder für die Schaufel nach vll hätte ich das somit verhindern können.


Für den Böschungslöffel ist das ja fast ein muß zwinker
13.07.2014 20:30 baggermaex ist offline E-Mail an baggermaex senden Beiträge von baggermaex suchen Nehmen Sie baggermaex in Ihre Freundesliste auf AIM-Name von baggermaex: ..... YIM-Name von baggermaex: ..... MSN Passport-Profil von baggermaex anzeigen
Macmoter M1   Zeige Macmoter M1 auf Karte



images/avatars/avatar-3506.jpg

Dabei seit: 03.07.2008
Name: André
Herkunft: Waldshut
Alter: 39

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Seh ich auch so wie Maex. Ist geradezu ein typischer Einsatz für einen Sperrblock.
Für die Arbeitszylinder bräuchtest du schon eher Lasthalteventile. Z.B. wenn ihr Hebearbeiten mit dem Bagger durchführen wollt. Dann sind diese sogar zwingend vorgeschrieben.

__________________
.
winke Grüsse aus dem Südschwarzwald vom Hobbybaggerfahrer & Schweissnahtveredler winke
.
13.07.2014 20:34 Macmoter M1 ist offline E-Mail an Macmoter M1 senden Beiträge von Macmoter M1 suchen Nehmen Sie Macmoter M1 in Ihre Freundesliste auf
SKB-FAHRER



Dabei seit: 26.11.2006
Name: MARKUS
Herkunft: oberpfalz
Alter: 38

Themenstarter Thema begonnen von SKB-FAHRER
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

ist ja nur in Privatgebrauch :-)
13.07.2014 20:37 SKB-FAHRER ist offline E-Mail an SKB-FAHRER senden Beiträge von SKB-FAHRER suchen Nehmen Sie SKB-FAHRER in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Baumaschinenbilder.de - Forum » Baumaschinen » Bagger » Mini- und Kompaktbagger » Sperrblock

Zum Portal

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH