Baumaschinenbilder.de - Forum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

Baumaschinenbilder.de - Forum » LKWs » Renault » Renault Magnum 430 Wohnmobilprojekt » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (26): « erste ... « vorherige 11 12 13 14 [15] 16 17 18 19 nächste » ... letzte » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Renault Magnum 430 Wohnmobilprojekt
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
bastelwastel77



images/avatars/avatar-8749.jpg

Dabei seit: 13.01.2015
Name: Sebastian
Herkunft: Winsen
Alter: 42

Themenstarter Thema begonnen von bastelwastel77
Nachspann Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

So nun der Nachspann, langes Wochenende, da kann man ja auch 2x Geld verdienen gehen.

Sa. Vormittag die Dispo per Whats app: Mo. ab 20 Uhr ab Großmarkt mit Auto xy zu Kunde x und Kunde y, dauert so 3Std.

Antwort: OK, geht klar (nochmal Kunde X nachgefragt, den kannte ich noch nicht)

Antwort Dispo, OK, Kunde X ist am Fleischgroßmarkt Hamburg in der Lagerstrasse

......

Weiter nichts bei gedacht!?

Irgendwann mal gegooglet, Hm... das ist ja direkt im Schanzenviertel, Hm..... Montag ist der 1. Mai, Hm..... ab 20 Uhr, Hm.... Krawalle und Strassensperrungen!!!!

Och nööööööö!!!!!
......

Dispo nochmal nachgehakt, Antwort: " Ist nunmal so, kann man nicht ändern!"

Ich also die Route geplant + div. Ausweichrouten.

Mo. 1.Mai, 20 Uhr Auto fertig geladen und los!
Bis zum Bahnhof Dammtor ging es ganz gut, dann musste ich ja irgendwann mal links weg in die Schanze.
Erste Kreuzung, Blaulicht gesperrt (Mist), 2.Kreuzung, Blaulicht gesperrt (och nö), 3. Kreuzung frei, Strassennahme gelesen (genau da wollte ich NICHT lang)!
Also Schanze mitten durch, alles voller Polizei, schwarz gekleidete Leute li. und re. auf den Fusswegen alles voll... traurig

Hackengas und weg hier...

Wie ich vom Pförtner am Fleichgroßmarkt erfuhr, ist es auch der einzige mögliche Weg.... Super!!!

Und dann muss man ja auch wieder zurück, hier ein kleines Video dazu, viel Spass!!!

https://www.youtube.com/watch?v=DkCWvgPIHNI

__________________
cool So seh ich es!

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von bastelwastel77: 02.05.2017 10:18.

02.05.2017 10:16 bastelwastel77 ist offline E-Mail an bastelwastel77 senden Beiträge von bastelwastel77 suchen Nehmen Sie bastelwastel77 in Ihre Freundesliste auf
mb322



Dabei seit: 25.03.2011
Name: Steffen
Herkunft: Süddeutschland
Alter: 39

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Da hattest du ja ein erfolg- und erlebnisreiches Wochenende!! smile
Schaue immer gerne hier rein in Deinen Bericht!! daumen
02.05.2017 10:27 mb322 ist offline E-Mail an mb322 senden Beiträge von mb322 suchen Nehmen Sie mb322 in Ihre Freundesliste auf
bastelwastel77



images/avatars/avatar-8749.jpg

Dabei seit: 13.01.2015
Name: Sebastian
Herkunft: Winsen
Alter: 42

Themenstarter Thema begonnen von bastelwastel77
Geschafft...., es ist ein...., So-Kfz Wohnmobil!!!! Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Moin,

zu aller erst, Abnahme geschafft ohne Probleme!!!
Aufbringung des Koffers auf den Rahmen, Innenausbau, Möbelbefestigungen, Gasanlage intersessiert nicht, da zum einen ausserhalb des Fahrerhauses, desweiteren nur ein Verbraucher und mit Falschenventil absperrbar und Flasche aussen am Fahrzeug (Gasprüfung kann man machen, muss man aber nicht) und auch alle anderen Anbauten und Maße gehen so i.O.!

An Länge habe ich ca. 1m verloren, Länge nun 8,65m. Gewicht ca. 1 Tonne zugelegt auf 10850 Kg inkl. Fahrer und vollem Tank. Höhe 5cm höher auf nun 3,92m (Dachluke).
Max. zul. Gesamtgewicht habe ich bei 11,99 Tonnen belassen aber das kann man ja noch jederzeit auf bis max. 18 Tonnen ändern!

Warum Dekra, warum Magdeburg!? Zum einen hab ich mit dem Umbau dort angefangen (alte Heimat) und mir dort einen sehr kompetenten Prüfer gesucht und zum anderen kam ich mit dem Prüfer sehr gut klar und auch hat der mich immer super beraten!
Hätte ich auch hier beim Tüv machen können aber das wäre ich glaube ich nicht mit so gutem Service und Beratung geschehen!

Ich stand immer im Kontakt mit dem Prüfer und habe ihn mit Bildern und Infos versorgt und alles so gemacht wie er es mir geraten hat, somit war die Abnahme eine Formsache!

Bilder vom Wochenende folgen!

__________________
cool So seh ich es!

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von bastelwastel77: 09.05.2017 08:11.

09.05.2017 08:07 bastelwastel77 ist offline E-Mail an bastelwastel77 senden Beiträge von bastelwastel77 suchen Nehmen Sie bastelwastel77 in Ihre Freundesliste auf
bastelwastel77



images/avatars/avatar-8749.jpg

Dabei seit: 13.01.2015
Name: Sebastian
Herkunft: Winsen
Alter: 42

Themenstarter Thema begonnen von bastelwastel77
Wochenendbilder Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

So nun die Bilder vom Wochenende!

Wir haben noch div. Kleinarbeiten erledigt, die Tür noch gedämmt und verkleidet!

Am Sonntagabend haben wir dann den LKW geholt, gleich noch 180Liter Diesel getankt (inkl. der ersten Schaulustigen/ 2 Reisebusse voller Leute), dann durft meine Frau noch ein paar Runden durchs Gewerbegebiet drehen. Aber nach Hause fahren traute Sie sich noch nicht aber so an sich hat Sie das sehr gut gemacht!!! Respekt!!!

bastelwastel77 hat diese Bilder (verkleinerte Versionen) angehängt:
IMG_2162.jpg
IMG_2163.jpg
IMG_2164.jpg
IMG_2165.jpg
IMG_2166.jpg
IMG_2168.jpg
IMG_2169.jpg
IMG_2170.jpg



__________________
cool So seh ich es!
09.05.2017 09:28 bastelwastel77 ist offline E-Mail an bastelwastel77 senden Beiträge von bastelwastel77 suchen Nehmen Sie bastelwastel77 in Ihre Freundesliste auf
bastelwastel77



images/avatars/avatar-8749.jpg

Dabei seit: 13.01.2015
Name: Sebastian
Herkunft: Winsen
Alter: 42

Themenstarter Thema begonnen von bastelwastel77
Der erste Stellplatz Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Sonntagabend haben wir Ihn ja aus der Halle geholt, bei uns auf der Strasse wollte ich Ihn nicht stehen lassen aber es gibt bei uns im Ort einen wunderschönen Parkplatz mit Elbblick, mittlerweile auch sehr beliebt unter Wohnmobilfahrern.

Also gleich erstmal abgeparkt! daumen

bastelwastel77 hat dieses Bild (verkleinerte Version) angehängt:
IMG_2160.jpg



__________________
cool So seh ich es!
09.05.2017 09:29 bastelwastel77 ist offline E-Mail an bastelwastel77 senden Beiträge von bastelwastel77 suchen Nehmen Sie bastelwastel77 in Ihre Freundesliste auf
bastelwastel77



images/avatars/avatar-8749.jpg

Dabei seit: 13.01.2015
Name: Sebastian
Herkunft: Winsen
Alter: 42

Themenstarter Thema begonnen von bastelwastel77
Immer weiter, immer weiter,....ich brauch URLAUB!!!!! Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Moin,

die Schlagzahl wird erhöht, der Urlaub naht und es sind noch so viele offene Dinge, gut Kleinkram aber auch der muss gemacht werden!
Die großen Brocken die vorm Urlaub noch gemacht werden mussten, sind glaub ich durch.

Die Tage haben wir noch folgende großen Baustellen abgehakt,

- Staukiste
- Standheizung, mit kleiner Notbatterie und Zusatztank
- 12V Stromversorgung von den Fahrzeugbatterien zum Aufbau
- Heckpodest
- sowie div. Kleinkram...

bastelwastel77 hat diese Bilder (verkleinerte Versionen) angehängt:
IMG_2175.jpg
IMG_2176.jpg
IMG_2197.jpg
IMG_2196.jpg
IMG_2185.jpg
IMG_2183.jpg
IMG_2186.jpg



__________________
cool So seh ich es!
16.05.2017 08:06 bastelwastel77 ist offline E-Mail an bastelwastel77 senden Beiträge von bastelwastel77 suchen Nehmen Sie bastelwastel77 in Ihre Freundesliste auf
bastelwastel77



images/avatars/avatar-8749.jpg

Dabei seit: 13.01.2015
Name: Sebastian
Herkunft: Winsen
Alter: 42

Themenstarter Thema begonnen von bastelwastel77
Baustop!!! Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Moin,

"Baustop!", klingt erstmal dramatisch, ist es aber nicht!

Denn der Urlaub ist nah und gestern waren wir vorm Urlaub das letzte Mal am basteln!
Es wurden die letzten Leisten im Innenraum angebracht, Vorhang zwischen Schlaf- und Wohnbereich installiert sowie div. andere Kleinkramsachen!
Die meiste Zeit ging fürs Aufkleber radieren drauf, endlich sind alle Aufkleber ab, 4 1/2 Stunden hat es gedauert!

Dann wollte ich die Klima vom Auto noch in Gang bringen, leider ohne Erfolg, Trockner durchgerostet! Hab einen bestellt, hoffe der kommt noch bis zum Urlaub! Den werd ich dann mit nehmen und wenn es zu heiss wird, werde ich den unterwegs einbauen und mir ne Werkstatt zum befüllen suchen! Mal schauen!
Auch div. Ersatzteile und Werkzeuge sind schon ins Auto gewandert, man weiss ja nie!?

Leider sind auch so einige Dinge unerledigt geblieben, die Bereifung wollte ich eigentlich noch rundum erneuern, nun muss Sie drauf bleiben! Auch eine Treppenhalterrung zu bauen, hab ich nicht geschafft, aber eine Möglichkeit zum verstauen hab ich trotzdem gefunden. Auch eine Sonnenblende sollte das Fahrerhaus noch zieren, aber leider, leider auch zeitlich nicht mehr drin! Aber so ist es!

Nun stehen, diese und nächste Woche noch so einige priv. und berufl. Termine an und dann gehts endlich los!!! Ab in den Urlaub!!! smile

Grobe Richtung soll werden über Frankfurt - Weil am Rhein - Neuenburg - Lausanne - Genf, dann wieder Retour und dann noch ne ein paar Tage Küste, wahrscheinlich Fehmarn.
Aber letzten Endes alles offen, wir werden sehen!

Dann bis Ende Juni, ich werde dann berichten!

Grüße, Sebastian

bastelwastel77 hat diese Bilder (verkleinerte Versionen) angehängt:
IMG_2229.jpg
IMG_2228.jpg
IMG_2178.jpg



__________________
cool So seh ich es!
23.05.2017 09:58 bastelwastel77 ist offline E-Mail an bastelwastel77 senden Beiträge von bastelwastel77 suchen Nehmen Sie bastelwastel77 in Ihre Freundesliste auf
mb322



Dabei seit: 25.03.2011
Name: Steffen
Herkunft: Süddeutschland
Alter: 39

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Habt einen schönen ersten Urlaub mit Eurem neuen Fahrzeug!
Bin gespannt auf Deinen Bericht wie es Dir & Euch ergangen ist.
24.05.2017 10:26 mb322 ist offline E-Mail an mb322 senden Beiträge von mb322 suchen Nehmen Sie mb322 in Ihre Freundesliste auf
bastelwastel77



images/avatars/avatar-8749.jpg

Dabei seit: 13.01.2015
Name: Sebastian
Herkunft: Winsen
Alter: 42

Themenstarter Thema begonnen von bastelwastel77
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Danke, bin auch gespannt ! jo

Wird schon werden und werde natürlich berichten!

__________________
cool So seh ich es!
24.05.2017 11:37 bastelwastel77 ist offline E-Mail an bastelwastel77 senden Beiträge von bastelwastel77 suchen Nehmen Sie bastelwastel77 in Ihre Freundesliste auf
bastelwastel77



images/avatars/avatar-8749.jpg

Dabei seit: 13.01.2015
Name: Sebastian
Herkunft: Winsen
Alter: 42

Themenstarter Thema begonnen von bastelwastel77
1.Tour geschafft!!! Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Moin,

wir sind zurück, damit ist die erste Tour geschafft. Uns hat es sehr viel Spass gebracht und wir haben es nicht bereut den Schritt zu einem Wohnbus/ Wohnlkw zu wagen!

Wir waren nun 3 Wochen unterwegs und haben 3200km zurückgelegt bei 22 Liter Diesel auf 100km. Der Renault lief ohne größere Probleme und hat gute Dienste geleistet.
Nördlichster Punkt unserer Resie war Wisch bei Kiel, südlichster Punkt war Genf in der Schweiz!

Unsere Strecke sah wie folgt aus, Winsen - Magdeburg - Frankfurtam Main/ Offenbach - Bad Wildbad (Schwarzwald) - der Rhein irgendwo bei Basel - Biel (CH) - Yverdon (CH) - Genf (CH) - Lindau am Bodensee - Bad Brückenau - Egestorf/ Salzhausen - Wisch - und wieder zurück nach Haus nach Winsen.

Überwiegend standen wir auf Campingplätzen oder Wohnmobilstellplätzen oder aber auch frei (Rhein) oder in der Not an der Autobahn (2x).

Gleich der erste Campingplatz in Frankfurt hat abgewunken und meinte zu schwer, danach haben wir die Plätze vorab angerufen und es war glaub nachher nur noch 2x der Fall das wir abgewiesen wurden.
So manch Campingplatz hat uns aber drauf gelassen, wo ich so dachte, wenn das mal gut geht!? Aber es gab keinerlei Probleme, nie eingesunken oder festgefahren oder was kaputt gemacht! (Besser als ich dachte!)

Der günstigste Platz kostet 0€/ Salzhausen, der teuerste Platz 70€/ Genf pro Tag!
Das günstigste Essen kostet nix/ Einladung von Campingnachbarn, das teuerste Essen 100€ für 1xNudeln, 1x Pizza, 2x Kindernudelteller + Getränke/ Biel (CH).

Das Ausbaukonzept hat uns überzeugt, kleine Änderungen werden dann nach der Saison folgen. Ärgerlich, die Fenster (gr.) sind bei starkem Regen nicht dicht, es handelt sich um Tropfenbildung (sehr gering) aber das Problem die Möbelbauplatten quellen ab dem 1 Tropfen und bilden unschöne Blasen. Da mus ich nochmal ran. Aber erstmal schauen wo es überhaupt reinkommt.
Auch ein Scheinwerferglas haben wir in den letzten Tagen verloren, habs noch klirren hören aber dachte käme aus dem Radio, war aber leider mein Scheinwerferglas! (Neuer Schinwerfer kostet auch gleich 110€, gibt es nicht einzeln!)

Weiterhin streikte irgendwann die Klima aber das war ja klar, ich hätte es unterwegs reparieren können aber es ging auch ohne gut. die Standheizung vom Aufbau, wollte nicht starten, Strom ist da, Kraftstoff auch, Gebläse läuft auch aber qualmt nur und zündet nicht, vermute Problem am Brenner/ Glühstift! Aber hatte ich auch nur mal ausprobieren wollen, gebraucht haben wir Sie nicht!

Das wir die Bereifung nicht gewechselt haben, war auch nicht so schlimm, denn auf der ersten Strecke musste wir eine Vollbremsung machen, da die LKW Spur mit einem Schlag stand, wie aus dem Nichts. Meine Frau fuhr zu diesem Zeitpunkt und hat super reagiert, voll in die Eisen und ausgewischen ohne das Ding um zu schmeissen!!! Wahnsinn!!! Nur leider haben wir trotz ABS nun ordentliche Bremsplatten.

Kurz vor Genf sind wir in ein heftiges Gewitter geraten, dorst stand dann ordentlich Wasser auf den Strassen und uns hat es die Getriebekapselung weggerissen, Gott sei dank hing Sie noch unterm Auto, so konnte ich Sie wieder montieren.

So weit so gut, nun mal ein paar Bilder!

bastelwastel77 hat diese Bilder (verkleinerte Versionen) angehängt:
IMG_2236.jpg
IMG_2301.jpg
IMG_2309.jpg
IMG_2315.jpg
IMG_2323.jpg
IMG_2328.jpg
IMG_2357.jpg

bastelwastel77 hat dieses Bild angehängt:
IMG_2318.jpg



__________________
cool So seh ich es!
20.06.2017 08:54 bastelwastel77 ist offline E-Mail an bastelwastel77 senden Beiträge von bastelwastel77 suchen Nehmen Sie bastelwastel77 in Ihre Freundesliste auf
Seiten (26): « erste ... « vorherige 11 12 13 14 [15] 16 17 18 19 nächste » ... letzte » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Baumaschinenbilder.de - Forum » LKWs » Renault » Renault Magnum 430 Wohnmobilprojekt

Zum Portal

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH